Diakonie Schenefeld

25 Jahre Diakoniestation Schenefeld e.V.

Es war schon immer ein großes ur-christliches Bedürfnis, Menschen in Not und Krankheit zu helfen und zu unterstützen. In Fortsetzung dieser langen Tradition gab es wie in vielen anderen Kirchengemeinden auch in der Paulskirche und in der Stephanskirche Gemeindeschwestern. Sie arbeiteten hauptsächlich in der Haus- und Familienpflege und betreuten Patienten und Pflegebedürftige. Ihr Haupteinsatzgebiet war überwiegend die Betreuung alter und/oder behinderte Menschen und chronisch Kranker in deren Häuslichkeit. Sie sorgten für die Grundpflege und übernahmen die Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung. Die Gemeindeschwestern arbeiteten im Rahmen der Sozialstation.

Mit der Einführung der Pflegeversicherung am 1. Januar 1995 gab es viele Veränderungen. Eine Auswirkung war die Notwendigkeit einer Vereinsgründung. Dieser Verein sollte dann einen ambulanten Pflegedienst betreiben.

Am 17. Januar 1995 versammelten sich acht Personen in den beengten Räumlichkeiten der Sozialstation im Osterbrooksweg 4 und gründeten den gemeinnützigen Verein „Diakoniestation Schenefeld e.V.“ Der Verein hat am 1.4.1995 seine Arbeit aufgenommen. Die Aktivitäten der in der ambulanten Pflege tätigen Schwesternstationen der beiden Trägergemeinden wurden auf den Verein übertragen. So haben sich strukturelle und organisatorische Veränderungen ergeben, aber inhaltlich ist die Arbeit gleichgeblieben. Damals wie heute pflegen und betreuen die Mitarbeiterinnen mit großem Engagement und liebevoller Zuwendung unsere Kunden.

 

 

 

Zurück

Aktuelles

Aufgrund der immer noch anhaltenden aktuellen Situation können wir  leider keine Betreuungsgruppe anbieten. Wir bitten um Verständnis.

Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wie die Versorgung unserer Kunden auf ein absolut notwendiges Mindestmaß reduziert. Da bedeutet, dass die Versorgung, dort wo sie unbedingt erforderlich ist, selbstverständlich stattfindet. In allen anderen Fällen wurden Absprachen  für die jeweilige Pflegesituation getroffen.

Wir danken allen für das Verständnis und die Kooperationsbereitschaft.

In Zeiten wie diesen müssen wir alle zusammenhalten.

Seien Sie behütet und bleiben Sie gesund.

Am 17. Januar 1995 wurde der Verein Diakoniestation Schenefeld e.V. gegründet.